weinregal.jpg

Weinlage Forster Elster

Weinlage Forster Elster

Am südlichen Ende von Forst liegt zwischen Weinstraße und Haardtrand die ca. 8 ha große und mit 120-145 m über NN relativ flache Weinlage Elster. Auch sie gehört zur Großlage Mariengarten.

Die Lage ist nicht nach den diebischen Elstern benannt, sondern nach dem Siedlungsnamen Ellerstadt.

Die Boden ist aus tonigem Sand und Buntsandsteingeröll.

Dieser leichte, sandige Boden bringt fruchtigen Wein mit harmonischer Säure hervor. Überwiegend Riesling oder Spätburgunder werden hier angebaut.

Forster Winzerverein eG
Weinstraße 57
67147 Forst

Fon: +49 6326 306
Fax: +49 6326 1391
E-Mail: info@forster-winzer.de

Öffnungszeiten Forster Winzerverein:
Montag - Freitag: 8.00 - 18.00 Uhr durchgehend
Samstag: 9.00 - 13.00 Uhr

Weinverkaufsstelle Marie Luise Doll in Forst:
Täglich, auch samstags, sonntags, feiertags und nach Geschäftsschluss