weinberge.jpg

Der idyllische Weinbauort Forst a. d. Weinstraße, Pfalz

Der idyllische Weinbauort Forst an der Weinstraße

Wo Feigen, Zitronen und Mandeln reifen ...

Im Herzen der Deutschen Weinstrasse, umgeben von herrlichen Weinbergen mit den besten Weinlagen der Pfalz, liegt der idyllische und historische Weinbauort Forst.

Wo alljährlich Mandeln, Feigen und Zitronen reifen, muss die Rebe günstige Wachstumsbedingungen vorfinden.
Dies erkannten bereits vor 2000 Jahren die Römer, als sie die Rebe in die heutige Pfalz brachten.

Unsere Böden erreichen die höchsten Bonitätsklassen in Deutschland. Verwittertes Basaltgestein vom Pechstein, einem erloschenen Vulkan gibt den Weinen eine feine Frucht und ein unverwechselbares und einmaliges Aroma.

Mit 85 % ist die Rieslingrebe, die den edelsten deutschen Weißwein liefert, auf unserer Gesamtrebfläche vertreten.

Seit der Betriebsgründung im Jahre 1918 gilt für uns das oberste Gebot, Weine besonderer Qualität zu schaffen. Zahlreiche Auszeichnungen auf Landes- und Bundesebene zeugen von unseren Bemühungen.

Forster Winzerverein eG
Weinstraße 57
67147 Forst

Fon: +49 6326 306
Fax: +49 6326 1391
E-Mail: info@forster-winzer.de

Öffnungszeiten Forster Winzerverein:
Montag - Freitag: 8.00 - 18.00 Uhr durchgehend
Samstag: 9.00 - 13.00 Uhr

Weinverkaufsstelle Marie Luise Doll in Forst:
Täglich, auch samstags, sonntags, feiertags und nach Geschäftsschluss